Zutaten

Black Russian:

1
Video-Empfehlung

Black Russian Cocktail mixen

Schritt 1

Eiswürfel in ein gekühltes Glas geben.

Eiswürfel ins Glas geben

Schritt 2

Wodka und Kaffeelikör jeweils mit einem Barmaß abmessen und ins Glas gießen.

Wodka und Kaffeelikör ins Glas gießen

Schritt 3

Kurz umrühren und schon kannst du den Black Russian genießen.

Black Russian
Wie hat es dir geschmeckt?(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)
Was können wir besser machen? Hinterlasse uns einen Kommentar. Wir antworten dir zu 100% und werden unser Rezept verbessern.

Likör ist nicht gleich Likör

Kahlúa wird häufig synonym für Kaffeelikör verwendet. Jedoch ist er lediglich eine von vielen Marken, die Likör mit der markanten Kaffeenote anbieten. Der bekannste von allen ist aber der Kahlúa, der auf der Basis von weißem Rum und Vanilleextrakt hergestellt wird. Andere Marken werden allerdings auch mit anderen Basisspirituosen wie zum Beispiel Tequila oder braunem Rum produziert, was sich im Geschmack niederschlägt. Letztendlich kannst du jeden beliebigen Kaffeelikör für den Black Russian Cocktail verwenden. Je nachdem welcher die am besten schmeckt.