Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
1Zitrone (Saft)
1000 gBirnen
50 gbrauner Zucker
½ TLZimt
50 gButter
40 gFeinzucker
1Blätterteigrolle

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Zitrone auspressen und den Saft auffangen.

Zitrone auspressen und den Saft auffangen

Schritt 2

Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Anschließend die Birnenhälften in eine Schüssel geben und Zitronensaft, braunen Zucker und Zimt dazugeben und alles gut vermischen.

Schritt 3

Etwas Butter und Feinzucker in einer Pfanne schmelzen, bis es eine goldgelbe Farbe annimmt.

Feinzucker in die Pfanne geben

Schritt 4

Die Birnenhälften dicht aneinander in die Pfanne legen und für ca. 3 Minuten dünsten. Anschließend die Pfanne vom Herd nehmen. Danach den Blätterteig zurechtschneiden, sodass er etwas größer als die Pfanne ist und vorsichtig auf die Birnen legen. Dabei die Ränder um die Birnen legen, sodass sie vom Blätterteig umschlossen sind.

Schritt 5

Die Blätterteigdecke mit einer Gabel einstechen und alles auf mittlerer Schiene für ca. 30 Minuten im Ofen backen lassen. Anschießend die Pfanne aus dem Ofen nehmen, für 5 Minuten abkühlen lassen und auf einen großen Teller stürzen.

Blätterteig mit einer Gabel einstechen

Natürlich kannst du die Birnen auch durch Äpfel ersetzen und eine klassische Tarte-Tatin zubereiten. Falls du jedoch mal etwas Ausgefallenes ausprobieren willst, dann solltest du unsere Spargel-Tarte-Tatin testen!

Birnen-Tarte-Tatin
Birnen-Tarte-Tatin