Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • Rundkornreis verwenden, alternativ Milchreis
  • Reis vorher mehrmals gründlich waschen
  • Sushi Reis im Reiskocher kochen
  • Sushi Reis im Topf zubereiten

Sushi Reis perfekt kochen

Sushi-Liebhaber möchten den Sushireis natürlich perfekt kochen und zubereiten. Bei der Zubereitung stehen dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die gängigsten Methoden sind die Zubereitung im Topf und im Reiskocher. Hier zeigen wir dir, was es alles zu beachten gilt.

Reisauswahl

Von gestern ist noch Reis übrig, der geht sicher! – Besser nicht! Denn nicht jede Reissorte ist auch für deine perfekte Sushirolle geeignet. Wichtig ist, dass der Reis gut klebt! Greife deshalb am besten immer auf Rundkornreis zurück.

Tipp: Du kannst zur Not auch Milchreis verwenden.

Vorbereitung

Egal ob du dich für Topf oder Reiskocher entscheidest – die Vorbereitung ist die Gleiche! Zuerst muss der Reis gewaschen werden. Das hat auch gute Gründe! Zum einen entfernst du damit überflüssige Stärke. Zum anderen werden Verunreinigungen beseitigt. Keine Angst, die sind ganz normal – Reis ist schließlich ein Naturprodukt! Wasche den Reis einfach 2-3 mal gründlich unter fließendem Wasser oder in einer Schüssel, bis das Wasser klar ist.

Tipp: Nutze zum Waschen kaltes Wasser. Die Stärke wird damit besser abgespült.

Reis im Reiskocher kochen

Wenn Reis auf deinem Speiseplan niemals fehlen darf, dann hast auch du ihn sicher zu Hause: den Reiskocher. Auch Sushi Reis lässt sich damit perfekt zubereiten. So einfach gehts:

  1. Reis mit Wasser in den Reiskocher geben (im Verhältnis sollte es etwas mehr Wasser als Reis sein)
  2. Reis nach Belieben salzen.
  3. Deckel schließen und Kochvorgang starten.
  4. Anschließend Reis in (Holz-) schüssel füllen.
  5. Reisessig, Zucker und Salz darübergeben und mit einem Holzlöffel Linien durch den Reis ziehen. Nicht rühren!
  6. Wird der Reis erst später verwendet, dann mit einem feuchten Küchentuch bedecken.

Zubereitung im Topf

Falls du keinen Reiskocher zur Verfügung hast, lässt sich Sushireis auch problemlos im Kochtopf zubereiten. Gehe dabei wie folgt vor:

  1. Gewünschte Menge Reis in eine Schüssel geben und waschen, bis das Wasser klar ist.
  2. Reis mit Wasser in einen Topf geben (im Verhältnis sollte es etwas mehr Wasser als Reis sein).
  3. Herd auf höchste Stufe stellen und einmal aufkochen lassen.
  4. Hitze herunterregeln und Reis bei geschlossenem Deckel ca. 15-20 Minuten garen lassen.
  5. Anschließend in eine (Holz-)schale geben.
  6. Reisessig, Zucker und Salz darübergeben und mit einem Holzlöffel Linien durch den Reis ziehen. Nicht rühren!
  7. Reis bis zur Verwendung mit einem feuchten Küchentuch bedecken.

Mit diesen leckeren Rezepten kannst du dein Wissen in die Praxis umsetzen:

Interessante Themen