Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
4Schweineschnitzel
Salz & Pfeffer
75 gMehl
2Eier
75 gPaniermehl
Butterschmalz zum Braten
3Zwiebeln
1Knoblauchzehe
600 gChampignons
Öl zum Braten
500 gSahne
50 gGratinkäse
1 TLPaprikapulver

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Schnitzel klopfen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp: Bedecke das Fleisch vor dem Klopfen mit Frischhaltefolie. So bleibt deine Küche sauber und der Fleischsaft. Wer keinen Fleischklopfer hat, kann alternativ auch auf eine Pfanne oder ein Nudelholz zurückgreifen.

Schritt 2

Dann die Panierstraße aufbauen. Dafür jeweils Mehl, verquirlte Eier und Paniermehl in eine Schüssel geben. Die Schnitzel dann zunächst im Mehl wenden, durch die Eimasse ziehen und schließlich im Paniermehl wälzen, bis sie gleichmäßig umhüllt sind.

Schnitzel panieren

Schritt 3

Dann reichlich Butterschmalz bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von jeder Seite für ca. 3 Minuten goldgelb ausbacken. Anschließend kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 4

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Anschließend die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

Pilze in Scheiben schneiden

Schritt 5

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Währenddessen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch glasig anschwitzen. Dann die Pilze dazugeben und für 3 Minuten mit braten. Im Anschluss die Sahne hinzugießen und den Käse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Die Schnitzel dann in eine Auflaufform legen und die Pilzmasse darüber verteilen. Die Schnitzelpfanne mit Pilzen dann für ca. 10 Minuten in den Ofen schieben.

Zu der deftigen Schnitzelpfanne servieren wir liebend gern Pommes. Du auch? Dann probiere doch unsere selbst gemachten Pommes aus dem Topf.

Schnitzelpfanne mit Pilzen
Schnitzelpfanne mit Pilzen und Pommes