Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
500 gTagliatelle
1 TLSalz
400 gRinderfilet
1rote Zwiebel
1Knoblauchzehe
100 gKirschtomaten
1rote Paprika
30 gfrischer Bärlauch
50 mlRotwein
100 gSahne
Salz & Pfeffer
Prise Zucker
30 gParmesan, gerieben

Pasta mit Rinderfilet zubereiten

Schritt 1

Die Pasta nach Anleitung mit Salz al dente kochen. Währenddessen das Rinderfilet in zarte Streifen schneiden und mit Salz würzen.

Pasta al dente kochen

Tipp: Selbst die Pasta möchtest du selber machen? Kein Problem! Wir zeigen dir, wie du Tagliatelle aus Hartweizengrieß selber herstellen kannst.

Schritt 2

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kirschtomaten waschen und halbieren. Paprika ebenfalls waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Bärlauch fein hacken.

Schritt 3

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel sowie Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.

Gemüse anbraten

Schritt 4

Paprikawürfel zugeben und 2 Minuten mit braten. Dann die Tomaten hinzugeben und alles mit Rotwein ablöschen.

Rotwein hinzugeben

Schritt 5

Die Sahne dazugeben und aufkochen lassen. Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Dann den Bärlauch zugeben und unterrühren.

Sahne hinzu gießen

Schritt 6

Die Rinderfiletstreifen in einer separaten Pfanne für 2 Minuten scharf anbraten und anschließend mit in die andere Pfanne geben.

Rinderfilet anbraten

Schritt 7

Die Pasta über ein Sieb abgießen und in die Pfanne geben. Schließlich anrichten und mit Parmesan toppen.

Zur Pasta mit Rinderfilet servieren wir am liebsten frisch gebackenes Brot und ein gutes Olivenöl. Wie wäre es zum Beispiel mit einem einfachen Weißbrot oder einem selbst gebackenen Baguette mit Trockenhefe?

Pasta mit Rinderfilet
Pasta mit Rinderfilet

Wie Pasta mit Rinderfilet am besten aufbewahren?

Die Pasta bewahrst du am besten in einer luftdichten Dose im Kühlschrank auf. Wichtig: Lass deine Nudeln aber vorher erst komplett abkühlen!

Wie lange hält sich Pasta mit Rinderfiletstreifen?

Gut verpackt hält sich die Pasta noch etwa 2 Tage im Kühlschrank. Dann solltest du sie aber spätestens verzehren.