Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
1Zwiebel
2Knoblauchzehen
1 TLbrauner Zucker
100 mlRotwein
300 gChampignons
200 gFusilli
400 mlGemüsebrühe
100 gSahne
¼ BundPetersilie
¼ BundSchnittlauch
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer hohen Pfanne mit Butter glasig dünsten. Braunen Zucker dazugeben und mit Rotwein ablöschen. Alles 3 Minuten einköcheln lassen.

Schritt 2

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Danach die Pilze mit in die Pfanne geben und 3 Minuten braten.

Champignons dazugeben

Schritt 3

Die ungekochte Pasta dazugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze köcheln, bis die Nudeln weich sind und die Flüssigkeit aufgesaugt ist.

mit Gemüsebrühe auffüllen

Schritt 4

Sahne einrühren und fein gehackte Kräuter dazugeben. Zum Schluss Chiliflocken und Parmesan unterrühren.

Unsere One-Pot-Pasta mit Pilzen bereiten wir mit Champignons zu, aber auch mit Steinpilzen oder Pfifferlingen werden sie ganz bestimmt ein Genuss!

One-Pot-Pilz-Pasta
One-Pot-Pasta mit Pilzen