Zutaten

Protein-Pfannkuchen:

8
Zutaten für 8 Protein-Pfannkuchen
50 gDinkelmehl Typ 630
1 ELHaferflocken
60 gveganes Proteinpulver (Cookie Geschmack)
1 TLBackpulver
2 Eier
50 mlMilch
½ ELKokosöl

Zubereitung

Schritt 1

Mehl mit Haferflocken, Proteinpulver und Backpulver in eine Schüssel geben und verrühren.

Backpulver in die Schüssel geben

Tipp: Bei der Wahl des Proteinpulvers kannst du einfach verwenden, was dir am besten schmeckt. Wir verwenden Proteinpulver mit Cookie-Geschmack. Beachte aber, dass du für nicht-veganes Proteinpulver etwas weniger Flüssigkeit verwenden solltest.

Schritt 2

Anschließend Eier und Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Milch zum Pancake-Mix geben

Schritt 3

Das Öl in der Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, eine Kelle der Pfannkuchenmasse hinein geben und die Protein-Pfannkuchen 2 Minuten von jeder Seite anbraten.

Die gesunden Protein-Pfannkuchen kannst du anschließend noch mit etwas Skyr oder frischen Beeren toppen.