Zutaten:

Portionen:

2
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
100 gPfifferlinge
80 gMargarine
1 ELBalsamico
½ BundBasilikum
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Knoblauch und Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Danach die Pfifferlinge putzen und klein rupfen. Basilikumblätter abzupfen und dann fein schneiden.

Schritt 2

Die Margarine in einer Pfanne auslassen, Knoblauch und Zwiebel dazugeben und goldbraun anbraten. Anschließend die Pfifferlinge hineingeben und ebenfalls anbraten. Alles mit Essig ablöschen.

Die gebratenen Pfifferlinge zum Schluss salzen, pfeffern und mit Basilikum anrichten.

Hinweis: Achte darauf, dass deine Pfifferlinge gut durchgegart sind, sonst können sie Magenprobleme auslösen.  

eat empfiehlt:

„Pfifferlinge schmecken toll zu Kartoffelpüree und Fleisch und können zum Beispiel mit frischen Frühlingszwiebeln aufgepeppt werden.“