Zutaten:

Portionen:

4
Für das Fleisch:
1000 gRoastbeef
4 ELOlivenöl
Salz & Pfeffer
Für die Kruste:
50 gButter
1 Eigelb
½ ELSenf
1 Knoblauchzehe
½ BundPetersilie
1 Rosmarinzweig
1 Thymianzweig
60 gPaniermehl oder Panko
½ TLSalz

Zubereitung:

Schritt 1

Das Fleisch 30 Minuten vor der Zubereitung bei Raumtemperatur ziehen lassen. Olivenöl mit Salz und Pfeffer vermischen und das Roastbeef damit einreiben. Eine Pfanne erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten ca. 4 Minuten anbraten und für 10 Minuten beiseite stellen.

Schritt 2

Für die Kruste weiche Butter schaumig schlagen. Eigelb, Senf, geriebenen Knoblauch, klein gehackte Kräuter, Paniermehl und Salz dazugeben und verrühren.

Schritt 3

Die Kruste 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Das Fleisch währenddessen in einen Bräter oder auf ein Blech legen und für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 100 Grad Umluft geben.

Schritt 4

Danach die Kruste auf das Roastbeef verteilen. Um das Roastbeef weiter niedergaren zu lassen, das Fleisch noch einmal für ca. 20 bis 30 Minuten in den Ofen geben. Dein Roastbeef sollte eine Kerntemperatur von 57°C haben, dann ist es schön rosa und saftig!