Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
400 gMehl
1 PäckchenBackpulver
90 gZucker
1Ei
7 ELSonnenblumenöl
7 ELMilch
200 gMagerquark
1 ELBackkakao
1Eigelb
3 ELMilch
50 gMandeln, gehackt

Zubereitung

Schritt 1

Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker, Ei, Öl, Milch und Quark dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 2

Bei zweifarbigen Kränzen eine Hälfte des Teiges mit dem Backkakao verkneten. Den hellen und dunklen Teig zu Rollen formen und daraus jeweils 4 bis 6 gleichgroße Portionen abteilen (je nach gewünschter Nestgröße). Diese dann zu dünnen Strängen rollen.

Schritt 3

Immer einen hellen und einen dunklen Strang miteinander verdrehen und auf dem Backblech in eine runde Nestform legen, damit in etwa 1 Ei hinein passt.

Schritt 4

Eigelb und Milch verquirlen, die Nester damit bepinseln und mit gehackten Mandeln bestreuen. Im Ofen für ca. 15 Minuten backen.

Zum Schluss nur noch deine Eier in die Quark-Öl-Teig-Osternester legen und fertig!

Quark-Öl-Teig Osternester backen