Zutaten:

Portionen:

2
1 ELChiasamen
2 ELWasser
150 gMehl
1 PäckchenBackpulver
2 ELRosinen
200 mlMandelmilch
2 ELPuderzucker
Margarine zum Anbraten

Zubereitung:

Schritt 1

Chiasamen mit Wasser vermischen und dann für 5 Minuten quellen lassen. Mehl mit Backpulver in eine Schüssel geben. Die eingeweichten Chiasamen, Rosinen und Mandelmilch dazugeben. Danach alles mit einem Handrührgerät zu einem Teig verkneten.

Hinweis: Du kannst die Rosinen auch vorher in Apfelsaft oder Rum einlegen, um ihnen ein besonderes Aroma zu verleihen.

Schritt 2

Margarine in einer Pfanne auslassen und danach die Hälfte des Teiges dazugießen. Kaiserschmarrn bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. 

Schritt 3

Den veganen Kaiserschmarrn in der Pfanne wenden. Mit einem Holzlöffel anschließend in ungleichmäßige Stücke zerrupfen.

Schritt 4

Puderzucker darüber streuen und diesen karamellisieren lassen. 

Besonders lecker schmeckt der Kaiserschmarrn zusammen mit einem süßen Kompott oder klassisch mit Apfelmus.