Zutaten:

Portionen:

2
400 gKarotten
5 gIngwer
1 Knoblauchzehe
200 mlOrangensaft
3 ELWeißweinessig
1 Nori Blatt
1 Lorbeerblatt
1 ELRohrzucker
1 TLSalz

Zubereitung:

Schritt 1

Mit einem Sparschäler die Schale der Karotten entfernen und sie danach in dünne Streifen schälen.

Schritt 2

Ingwer in Scheiben schneiden, Knoblauch klein schneiden und in einen Topf geben. Die restlichen Zutaten bis auf die Karotten dazugeben und alles einmal aufkochen lassen. 

Schritt 3

Die Karottenstreifen dazugeben, den Herd danach wieder ausstellen und die Karotten in der Resthitze garen lassen. Alles gut abkühlen lassen und in ein Glas oder eine Dose umfüllen. Karottenlach dann mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben. 

Hinweis: Am besten zieht der Karottenlachs durch, wenn du ihn über Nacht ziehen lässt. 

Veganer Karottenlachs

Der Karottenlachs ist fertig und kann nach Lust und Laune kobiniert werden. Wir haben den veganen Lachs auf ein Bett aus Pak Choi-Blättern gelegt und auf einem knusprigen Toast genossen! Richtige Feinschmecker können ihn mit veganem Kaviar servieren.