Zutaten:

Portionen:

4
500 gMatjesfilet oder Heringsfilet, salzig eingelegt
100 gZwiebeln
1 Apfel
2 große Gewürzgurken
1 ELZitronensaft
1 ELWeißweinessig
200 gSaure Sahne
200 gSchmand
½ TLSenfkörner
Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Hering mit Küchenkrepp abtupfen. Anschließend klein schneiden.

Tipp: Spüle den Hering nicht mit Wasser ab, da der Geschmack darunter leidet und das Salz abgespült wird.

Schritt 2

Zwiebeln und Apfel schälen und zusammen mit den Gurken in feine Würfel schneiden. Danach in eine Schüssel geben.

Schritt 3

Zitronensaft, Essig, Saure Sahne und Schmand in die Schüssel geben und verrühren. Senfkörner dazugeben und mit Pfeffer abschmecken. Sahnehering am besten über Nacht oder für mindestens 1-2 Stunden einlegen. 

Pfefferkörner dazugeben

Dazu passen Pellkartoffeln und frischer Dill. Wir verfeinern den Sahnehering mit Apfel und Gurke, aber auch Schnittlauch, etwas Meerrettich oder Rosa Pfeffer bieten sich super zum Heringsstipp an. 

Sahnehering