Zutaten:

kleine Brötchen:

10
200 gHaselnüsse, gemahlen
130 gMandeln, gemahlen
40 gLeinsamen, geschrotet
1 TLWeinstein Backpulver
5 Eier
0.5 Bio-Zitrone
1 ELAhornsirup
1 EL Kokosöl, flüssig
Prise Salz

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Paleo Brötchen zunächst den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Als nächstes die gemahlenen Haselnüsse, Mandeln, Leinsamen und Backpulver verrühren. Dann die Eier dazu schlagen, den Saft der Zitrone, Ahornsirup und das flüssige Kokosöl ebenfalls hinzugeben.

Tipp: Presse den Saft der Zitrone über einem Sieb aus, sodass keine Fasern oder Kerne in den Teig gelangen.

Schritt 3

Nun alles mit den Knethacken verkneten. Anschließend ca. 50-60g schwere Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech platzieren.

Schritt 4

Die Brötchen für ca. 25-30 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und am besten lauwarm genießen.

Paleo Brötchen

Du suchst nach einem leckeren Aufstrich für deine Paleo Brötchen? Dann probiere doch unser herrlich leckeres Mandelmus Rezept.