Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
800 gLammkarree
2Rosmarinzweige
2 ELOlivenöl
1Knoblauchzehe
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Überschüssiges Fett und Sehen vom Lammkarree schneiden. Anschließend die Silberhaut gründlich von den Knochen entfernen.

Tipp: Das Fett an den Knochen solltest du nicht wegschneiden. Es gibt dem Lammkaree beim Braten das typische Aroma und Fleisch trocknet nicht aus.

Schritt 2

Rosmarin waschen, die Blätter fein hacken und in eine Schüssel geben. Nun Knoblauch schälen und zum Rosmarin pressen. Öl dazugeben und die Marinade gut vermischen.

Marinade aus Öl, Knoblauch und Rosmarin zubereiten

Schritt 3

Lammkaree mit der Marinade einreiben und salzen. Währenddessen den Backofen auf 100°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Lammkarree mit der Marinade einstreichen

Schritt 4

Nun eine Pfanne erhitzen und das Lammkarree von allen Seiten goldbraun braten.

Lammkarree braten

Schritt 5

Das Lammfelsich anschließend auf ein Backblech legen, pfeffern und für ca. 30-35 Minuten im Backofen fertig garen. Das Karree ist bei 57-60°C perfekt medium gegart. Fleisch vor dem anschneiden kurz ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft setzen kann und die Koteletts schön saftig bleiben.

Der Sommer naht. Perfekt also um Lammkarree auch mal vom Grill zuzubereiten.