Zutaten:

Portionen:

4
1000 gKnollensellerie (ca. 2 Knollen)
400 gPaniermehl
200 mlHafermilch
100 gMehl
Salz & Pfeffer
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung:

Schritt 1

Sellerie in 1,5 cm dicke Ringe schneiden und danach schälen. In kochendes Salzwasser geben und 3 Minuten darin kochen lassen, bis der Sellerie weich wird. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen, um die Feuchtigkeit zu verringern. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Schritt 2

Für die Panade die Hafermilch mit dem Mehl klumpenfrei vermischen und dann auf einen Teller geben. In den anderen Teller das Paniermehl füllen.

Die Selleriescheiben zuerst von beiden Seiten in die Milch tauchen und danach im Paniermehl wenden. Den Paniervorgang wiederholen, damit die Sellerieschnitzel eine gleichmäßigere Panade bekommen.

Schritt 3

Zuletzt die Sellerieschnitzel in einer heißen Pfanne mit Öl knusprig ausbacken.

eat empfiehlt:

„Zu den Sellerieschnitzeln kannst du Zitronen und selbst gemachten Kartoffelstampf servieren. Auch die Panade kannst du mit Sesam oder frischen Kräutern aufpeppen.“

Veganes Sellerieschnitzel