Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
100 gJoghurt
1 TLSenf
½Bio-Zitrone
Pfeffer
50 gSchalotten
½Apfel
½ BundDill
360 gMakrelenfilets aus der Dose, abgetropft

Zubereitung

Schritt 1

Zunächst Joghurt und Senf in eine Schüssel geben. Die Zitrone waschen, das Gelbe der Schale dazu reiben und den Saft auspressen. Alles mit Pfeffer würzen und verrühren.

Schritt 2

Dann die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Außerdem den Apfel waschen, in Viertel schneiden und den Strunk entfernen. Im Anschluss in feine Würfel schneiden.

Schritt 3

Dann den Dill waschen, trocknen und hacken. Anschließend mit den Schalotten und Apfelwürfeln mit in die Schüssel geben.

Dill hacken

Schritt 4

Dann die Makrelenfilets aus der Dose nehmen und über ein Sieb abtropfen lassen. Danach in die Schüssel geben, alles gründlich vermengen und nochmal mit Pfeffer abschmecken.

Zum Makrelensalat servieren wir am allerliebsten ein leckeres Brot. Zum Beispiel ein gesundes Dinkelvollkornbrot oder ein griechisches Weißbrot. Aber auch klassische Salzkartoffeln oder Pellkartoffeln passen super dazu.

Schneller Makrelensalat mit Apfel
Schneller Makrelensalat mit Apfel