Zutaten

Stück:

8
Video-Empfehlung

Apfel-Lollis zubereiten

Schritt 1

Zuerst die Äpfel waschen und in 1 cm breite Scheiben schneiden.

Äpfel in Scheiben schneiden

Schritt 2

Mit einem Ausstecher mittig das Kerngehäuse entfernen. Danach die Apfelscheiben auf die Holzspieße stecken.

Kerngehäuse ausstechen

Schritt 3

Anschließend die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Dann die Äpfel zur Hälfte darin eintauchen.

Äpfel in Schokolade tunken

Schritt 4

Sofort mit dem gewünschten Topping bestreuen und zum Trocknen in ein Gefäß stellen.

Apfel-Lollis dekorieren

Tipp: Stelle die Apfel-Lollis in den Kühlschrank, dann wird die Schoki schneller fest!

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Apfel-Lollis dekorieren

Die richtige Schoki

Zartbitterschokolade schmeckt gerade Kindern nicht so gut. Statt einer Sorte kannst du die Äpfel auch in unterschiedliche Schoki tauchen. Denn auch:

  • Weiße Schokolade oder
  • Vollmilchschokolade

versüßen die Apfel-Lollis! Das erinnert uns natürlich gleich an leckere Obstspieße vom Weihnachtsmarkt, die es auch mit unterschiedlicher Glasur gibt 🤤

Tipp: Statt Schokolade kannst du natürlich auch Kuvertüre verwenden.

Das Topping

Hier kann die ganze Familie mitmachen, denn nicht nur das Verzieren von Weihnachtsplätzchen macht einen riesigen Spaß. Auch die Apfel-Lollis kannst du mit deinen Kindern kreativ dekorieren 😊

Das sind unsere Ideen für leckere Toppings:

  • Bunte Zuckerperlen
  • Saisonale Zuckerdeko
  • Gehackte Nüsse
  • Kokosraspel
  • Krokant
  • Gehackte Kekse (z.B. Oreos)
Apfel-Lollis

Apfel-Lollis: FAQ

Wie vermeide ich, dass die Äpfel braun werden?

Ein Kindergeburtstag steht an und du möchtest die Apfel-Lollis vorbereiten? Leider verfärben sich Äpfel schnell. Um das zu vermeiden, kannst du sie mit Zitronensaft von beiden Seiten beträufeln. Die Hälfte, auf die die Schokolade kommt, kannst du mit Zitronensaft aussparen.

Tipp: Die Apfel-Lollis schmecken zwar am nächsten Tag noch, sehen da aber nicht mehr ganz so schön aus. Bereite sie also besser nicht am Vortag vor.

Welche Äpfel eignen sich am besten für Apfel-Lollis?

Jeder Apfel, der schmeckt, kann für die Apfel-Lollis verwendet werden 🍎 Ob rot oder grün – hier kannst du einfach deine Lieblingssorte verwenden.

Kann ich die Lollis mit anderem Obst zubereiten?

Ja! Auch Birnen-Lollis sind super lecker. Eine ähnliche Variante sind übrigens Banana Pops, das ist gesundes Bananeneis am Stiel.

Sind die Apfel-Lollis gesund?

Durch die Schokolade und das süße Topping kann man die Apfel-Lollis nicht unbedingt als „gesund“ bezeichnen. Aber besser als herkömmliche Süßigkeiten, die einen höheren Zucker- und Fettgehalt haben, sind die Lollis allemal. Außerdem gilt ja auch immer noch: An apple a day, keeps the doctor away 😉