Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • zwei Tage vorher auftauen
  • Garzeit der Gans im Ofen abhängig vom Gewicht
  • Umluft: bei 200 °C / 160 °C garen, 3-5 Stunden
  • Niedrigtemperatur: bei 120 °C garen, 7-10 Stunden
  • Haltungsform kann Garzeit beeinflussen
  • Kerntemperatur im Blick behalten

Auftauen der Gans

Eine Gans von 6 kg will nicht tiefgefroren in den Backofen, sondern mindestens 36 Stunden vorher langsam und damit schonend aufgetaut werden. Das gelingt am besten in der Verpackung, um ein Austrocknen zu verhindern und an diesen Orten:

  • im Kühlschrank
  • im kühlen Keller oder Garage

Gans in der Mikrowelle auftauen

Davon raten wir ab. Natürlich besteht die Möglichkeit, die Gans auf der “Auftaustufe” langsam auftauen zu lassen. Besser ist es, die Gans schonend und quasi kostenlos aufzutauen. Speicher dir doch einen Termin im Smartphone ein, der dich daran erinnert die Gans rechtzeitig aus der Tiefkühlung zu holen.

Garzeit: Wie lange braucht eine Gans im Ofen?

Man unterscheidet zwei Varianten der Zubereitung: Klassisch bei 200°C und 160°C und Niedrigtemperaturgaren bei 120°C. Davon abhängig ist die Garzeit.

Klassisch bei 200 °C / 160 °C im Backofen mit Ober-/Unterhitze

  • 3 kg Gans: ca. 3 Stunden
  • 4 kg Gans: ca. 4 Stunden
  • 5 kg Gans: ca. 4 Stunden
  • 6 kg Gans: ca. 5 Stunden

Gänse mit 7 kg, 8 kg oder gar 9 kg werden je kg etwa eine Stunde länger gegart.

Man brät die Gans auf der Brustseite 30 Minuten bei 200 °C an. Danach lässt du sie dann für die übrige Zeit bei 160 °C im Backofen.

Niedrigtemperaturgaren bei 100 °C mit Ober-/Unterhitze

  • 3 kg Gans: ca. 7 Stunden
  • 4 kg Gans: ca. 8 Stunden
  • 5 kg Gans: ca. 9 Stunden
  • 6 kg Gans: ca. 10 Stunden

Die Gans wird im Backofen mit der Brustseite nach oben gegart. Abschließend wird sie bei 220 °C für 15-20 Minuten gebräunt. Für mehr Details kannst du bei unserem Rezept für Gänsebraten bei Niedrigtemperatur vorbeischauen.

Wie viel Gans pro Person?

Man rechnet mit ca. 500 g Gans (mit Knochen) pro Person. Das ergibt folgende Rechnung:

Personen-AnzahlGewicht der Gans
bis 4 Personen2 kg
5 – 6 Personen3 kg
7 – 8 Personen4 kg
ab 9 Personen5 kg oder 2 kleine Gänse je 2,5 kg
Empfohlenes Gewicht der Gans für die jeweilige Personenanzahl

Ein normaler Backofen bietet Platz für zwei Gänse bis 4 kg, während XXL Backöfen zwei Gänse je 5 kg aufnehmen.

Tipp: Bei langen Gänsen können vor dem Braten Keulen und Flügel ausgelöst und mitgebraten werden. Im Gänsefond schmorend, bleiben sie besonders saftig. Sie können zum Abschluss auf einem Rost mit Oberhitze oder Grillfunktion knusprig gebraten werden.

Interessante Themen