Zutaten:

Auflaufform:

1
6 Brötchen, alte
4 Äpfel, säuerliche
½ Bio-Zitrone, Saft & Abrieb
500 mlMilch
100 gRosinen in Rum
2 ELZucker
Salz
2 Eier
1 TLZimt
40 gButter
20 gbrauner Zucker

Zubereitung:

Schritt 1

Für den Schwäbsichen Ofenschlupfer zuerst die Auflaufform einfetten und den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

Schritt 3

Die Apfelspalten in eine Schüssel geben. Die Schale der Zitrone dazu reiben und den Saft dazu pressen. Alles gut vermischen.

Schritt 4

Die Hälfte der Milch erwärmen und die Brötchenscheiben darin einweichen. Anschließend abwechselnd Brötchen und Äpfel in die Auflauflaufform schichten und die Rosinen darüber verteilen.

Schritt 5

Nun die restliche Milch mit Zucker, Salz, Eiern und Zimt verquirlen und über die letzte Schicht geben.

Schritt 6

Zum Schluss noch die Butter darüber zupfen, den braunen Zucker darüber streuen und alles für 40-45 Minuten in den Ofen schieben.