Zutaten:

Portionen:

4
100 gZwiebeln
50 mlWeißweinessig
50 gButter
30 gMehl
400 mlMilch
200 gSahne
80 gBärlauch
1 TLDijon-Senf
Salz & Pfeffer & Muskat

Zubereitung:

Schritt 1

Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebeln und Essig in einen Topf geben und auf mittlerer Hitze garen, bis der Essig auf die Hälfte reduziert ist. 

Schritt 2

Danach Butter in kleinen Portionen dazugeben und schmelzen lassen. Für die Mehlschwitze dann Mehl hineingeben und ständig rühren, bis eine glatte Paste entsteht. Nach und nach Milch und Sahne dazugeben und weiterrühren. 

Schritt 3

Gewaschenen Bärlauch und Senf hinzufügen und mit einem Pürierstab zu einer cremigen Sauce pürieren. Bärlauchsoße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 

Bärlauchsoße

Die Bärlauchsauce passt super zu Fisch, Geflügel, Pasta, Kartoffeln oder Gemüse.