Auf den Punkt gebracht

  • Sahnebecher ungeöffnet aufrecht einfrieren
  • aufgetauten Becher ganz normal wieder aufschlagen
  • angebrochene Sahne in Eiswürfelbehälter umfüllen
  • gefrorene Sahnewürfel portionsweise zum Kochen geben
  • geschlagene Sahne als Sahnetuffs einfrieren
  • mit Sahnetuffs Torten verzieren oder zu süßen Speisen geben

Im Becher einfrieren

Die Sahne im Kühlschrank ist nicht mehr lange haltbar? Und du wirst sie auch in naher Zukunft vermutlich nicht mehr verwerten? Dann kannst du den gesamten Sahnebecher einfrieren. Folgendes ist hierbei zu beachten:

Einfrieren:

  • Sahne im Becher ungeöffnet einfrieren
  • im Kühlfach aufrecht stellen

Haltbarkeit:

  • 3 Monate

Auftauen:

  • langsam im Kühlschrank

Tipp: Wenn du die Schlagsahne bei Zimmertemperatur auftaust, kann sie dadurch gerinnen. Diese ist schließlich gar nicht mehr zum Schlagen verwertbar. 

Verwendung:

  • danach wie gewohnt aufschlagen
  • meist flüssiger als aufgeschlagenes frisches Produkt

Friere den ungeöffneten Becher nur im Ganzen ein, wenn du ihn beim nächsten Mal auch vollständig verwerten kannst. Ganze Sahnebecher sind für zum Beispiel eine gehaltvolle Sahnesoße oder ein Gratin gut geeignet. Abgesehen davon ist es sinnvoller, kleine Portionen einzufrieren. 

Angebrochener Sahnebecher

Einen angebrochenen Becher mit Sahne kannst du für eine spätere Verwertung in kleinen Portionen einfrieren. Gehe hierzu wie folgt vor:

Einfrieren:

  • zuerst in Eiswürfelbehälter umfüllen

Haltbarkeit:

  • 3 Monate

Auftauen & Verwendung

  • gefrorene Sahnewürfel in Soße oder andere Gerichte geben

Hinweis: Damit sich keine Kristalle auf den eingefrorenen Sahnestückchen bilden, kannst du beispielsweise auch Eiswürfelbeutel aus dem Handel verwenden. Denn diese sind rundherum geschlossen und können gleichermaßen portioniert ins Essen gegeben werden.

Geschlagene Sahne einfrieren

Schlagsahne bereits geschlagen einzufrieren, funktioniert übrigens auch. Allerdings kann diese später dann nur bedingt wieder verwendet werden. Hier sind einige wichtige Hinweise dafür:

Einfrieren: 

  • alternativ mit Spritztüte Sahnetuffs spritzen

Haltbarkeit: 

  • 3 Monate
  • für Verzierung nur bedingt etwa 1 bis 2 Monate haltbar

Auftauen:

  • langsam im Kühlschrank

Verwendung:

  • geschlagene Sahne jedoch oftmals gezuckert
  • hauptsächlich für Süßspeisen nutzen
  • Sahnetuffs als Tortenverzierung nutzen
geschlagene Sahne einfrieren

Tipp: Ob es sich um frische oder auch um haltbare Sahnebecher handelt, ist unerheblich. Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht und du willst die Sahne nicht zu dieser Zeit verwerten, kannst du beide trotzdem Produkte wie erklärt einfrieren.

Teile diesen Beitrag: