Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • Problem mit Umwälzpumpe
  • Wellendichtung verdreckt oder vertrocknet
  • Klarspüler-Lauge anwenden
  • defekte Spülmaschinensteuerung möglich
  • reparieren oder austauschen

Fehlerursache: Lange Standzeit

Sobald du bei deiner Miele Spülmaschine den Fehler F78 entdeckst, ist die Umwälzpumpe an der Unterseite deines Geschirrspülers entweder blockiert oder funktioniert nicht richtig. Sobald die Umwälzpumpe nicht mehr funktioniert, kann der Miele Geschirrspüler seine Funktion nicht richtig ausführen. Sie pumpt nämlich das erwärmte Spülwasser in die Sprüharme im Inneren des Geschirrspülers. Das laufende Programm wird nach einer Weile abgebrochen. Der Grund für dieses Problem ist eine nicht genutzte Spülmaschine. Ja, du hast richtig gehört. Steht deine Miele Spülmaschine über einen längeren Zeitraum ungenutzt da, können Dichtungen wie die Wellendichtung austrocknen. Weiterhin können stecken gebliebene Speisereste eintrocknen und die Pumpe blockieren. Das schränkt die Funktion der Miele Spülmaschine stark ein und verursacht den Fehler F78.

Lösung: Klarspüler

So einfach es klingen mag, Klarspüler ist genau das Richtige für dein Problem. Ist eine lange Standzeit ohne direkte Nutzung das Problem, löst der Klarspüler die Blockierung. Dafür spielt es keine Rolle, welchen Klarspüler du verwendest. Er muss nur für Geschirrspülmaschinen geeignet sein. Um deine Miele Spülmaschine wieder zum Laufen zu bringen, solltest du unserer Anleitung folgen:

Geschirrspüler Sieb reinigen
Auch ein verunreinigtes und verstopftes Sieb kann Fehler auslösen.
  • 1 Liter Wasser aufkochen
  • etwas abkühlen lassen
  • Temperatur sollte zwischen 80°C und 90°C liegen
  • 5 bis 6 Tropfen Klarspüler hinzugeben und gründlich mischen
  • Mischung kurz zur Seite stellen
  • Siebe im Pumpensumpf des Geschirrspülers entfernen
  • ebenfalls Speisereste aus dem Pumpensumpf entfernen
  • Mischung direkt in den Pumpensumpf füllen
  • 10 min einwirken lassen
  • anschließend ein Programm auswählen und starten (vorzugsweise ein Selbstreinigungsprogramm)
  • in der Zwischenzeit das Sieb gründlich reinigen

Nachdem das Programm beendet ist, sollte der Fehler nicht mehr angezeigt werden und der Miele Geschirrspüler wieder funktionieren.

Tipp: Falls die Maschine nach einer Anwendung immer noch die Fehlermeldung anzeigt, kannst du den Klarspüler einfach nochmal anwenden.

Problem: Defekte Steuerungseinheit

Falls die Säuberung der Umwälzpumpe nicht funktioniert hat, ist wahrscheinlich eine Reparatur der Steuereinheit notwendig. Ist die Steuereinheit beschädigt, kann sie keine Befehle mehr an die Umwälzpumpe abgeben. Aus diesem Grund muss sie repariert oder ersetzt werden. Da es sich dabei um einen recht komplizierten Eingriff handelt, empfehlen wir dir, einen Fachmann zu kontaktieren. Der größte Vorteil daran ist, dass der Profi erkennt, was das Problem ist. Wenn die Steuereinheit beschädigt ist, bringt es nämlich nichts, die Pumpe zu tauschen. Damit würdest du nur unnötig Geld ausgeben.

Tipp: Ersatzteile für Reparaturen kannst du direkt bei Miele kaufen.