Zutaten:

Portionen:

2
Für den Salat
400 gTopinambur
100 gKarotten
½ StangeLauch
100 gFeldsalat
Für das Dressing
1 Bio Limette
1 TLAhornsirup
½ BundPetersilie
30 gErdnüsse, geschält & gesalzen
3 ELOlivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Topinambur waschen und schälen. Möhre ebenfalls schälen. Beides in Scheiben hobeln oder in feine Scheiben schneiden.

Tipp: Um Topinambur für den Salat zu schälen, kannst du ganz einfach einen Teelöffel benutzen. Reibe damit einfach die Schale ab.

Schritt 2

Porree in feine Ringe schneiden und danach unter kaltem, fließendem Wasser waschen. Feldsalat ebenfalls waschen, evtl. vorhandene Wurzeln abtrennen und den Salat trocken schleudern. Alles in eine große Schüssel geben.

Schritt 3

Erdnüsse grob hacken, und in eine kleine Schüssel geben. Limette waschen, trocken reiben, die Schale abreiben und dazugeben. Limette halbieren und den Saft ebenfalls in die Schüssel geben. Ahornsirup dazugeben.

Schritt 4

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Zum Dressing geben und das Öl dazugeben. Alles verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Topinambur Salat und Dressing mischen und servieren.

eat empfiehlt:

„Bereite den Salat am besten frisch zu, da Topinambur schnell braun wird. Um das Braunwerden hinauszuzögern, kannst du den Topinambur auch in Scheiben schneiden, blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken.“

Topinambursalat