Auf den Punkt gebracht:

  • Worcestersauce schmeckt umami
  • vielseitige Anwendung
  • Sojasauce als bester Ersatz
  • kann im Notfall ganz weggelassen werden

Was ist Worcestersauce?

Worcestersauce Ersatz

Falls du dich fragst, was Worcestersauce überhaupt ist und wie sie schmeckt, klären wir dich hier auf.

Die Inhaltsstoffe von Worcestersauce sind:

  • Essig
  • Sojasauce
  • Melasse
  • Sardellen
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Tamarinde
  • verschiedene Gewürze

Worcestersauce ist glutenfrei und du kannst sie auch als vegane Variante erwerben. Dann sind keine Sardellen enthalten. Die Sauce schmeckt umami, was einen intensiven, herzhaften und fleischigen Geschmack bezeichnet. Deshalb eignet sich die Sauce ideal, um herzhaften Gerichten aller Art eine besondere Geschmacksnote zu verleihen und fade Gerichte zu würzen.

Tipp: Es konnte nachgewiesen werden, dass umami von den Geschmacksknospen des Menschen als eigenständige Geschmacksrichtung wahrgenommen werden kann.  

Wozu Worcestersauce verwenden?

Die englische Gewürzsauce verfeinert verschiedenste Gerichte und wird für Fleisch- und Fischgerichte, aber auch für Beilagen und Saucen verwendet. Die Worcestersauce kann also als Universalgewürz eingesetzt werden. Ein beliebtes Beispiel ist das Ragout fin, bei dem nach dem Backen ein Schuss Worcestersauce über das Gericht gegeben wird, um es noch schmackhafter zu machen.

Schon gewusst?

Mit Worcestersauce werden sogar Cocktails verfeinert, zum Beispiel der bekannte Bloody Mary.

Worcestersauce Ersatz

Der Geschmack von Worcestersauce kann durch einige andere Würzsaucen ersetzt werden, falls du die Sauce nicht zuhause hast. Wir haben für dich alle Alternativen getestet und stellen dir hier die besten vor.

Sojasauce

Die beste Alternative, um Worcestersauce beim Kochen und Verfeinern zu ersetzen, ist Sojasauce. Sie ist der Worcestersauce geschmacklich sehr ähnlich und schmeckt genauso schön würzig. Außerdem hast du Sojasauce mit großer Wahrscheinlichkeit schon zuhause. Da Sojasauce etwas weniger säuerlich als Worcestersauce ist, kannst du dein Gericht noch mit etwas Essig oder Zitronensaft würzen.

Sojasauce

Maggi

Auch die Schweizer Würzsauce Maggi und deren No-Name Varianten kannst du als Ersatz für Worcestersauce verwenden. Maggi schmeckt sehr würzig und intensiv und ersetzt dadurch die englische Variante gut. Du solltest allerdings mehr Maggi verwenden, als Worcestersauce im Rezept angegeben ist, denn Worcestersauce ist etwas geschmacksintensiver als Maggiwürze.

Steaksaucen

Alternativ zur Worcestersauce können Steaksaucen Abhilfe schaffen, insbesondere Barbecuesaucen. Diese imitieren den Geschmack von Worcestersauce sehr gut und geben deinem Gericht einen rauchigen und fleischigen Geschmack. Steaksaucen sind aber weniger für Fischgerichte geeignet und sollten in größeren Mengen als die Worcestersauce zum Gericht gegeben werden, damit die gewünschte Würze erreicht wird.

Steaksauce

Fischsauce

Falls du ein Fischgericht mit Worcestersauce kochen möchtest und diese nicht zuhause hast, ist Fischsauce ein guter Ersatz für Worcestersauce. Fischsauce enthält genau wie Worcestersauce Sardellen und hat dadurch einen ähnlichen Geschmack. Allerdings ist Fischsauce etwas schärfer, was du bei der Dosierung beachten solltest.

Fischsauce

Tipp: Falls dein Rezept nur wenige Tropfen Worcestersauce erfordert und du keine unserer vorgestellten Alternativen zuhause hast, kannst du die Sauce auch notfalls weglassen und eventuell etwas mehr Salz zum Würzen nehmen.

Worcestersauce Ersatz

Du suchst nach einer Alternative für Sojasauce? Wir haben für dich die besten Möglichkeiten zusammengetragen. Hier geht´s zum Beitrag.

Teile diesen Beitrag: