Auf den Punkt gebracht:

  • Kuvertüre in kleinen Stücken schmelzen
  • maximal eine Minute erhitzen
  • Kuvertüre ruhen lassen
  • Kuvertüre immer gut verrühren

Damit du deine Kuvertüre ohne Probleme schmelzen kannst, haben wir für dich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Kuvertüre zerkleinern
  2. Kuvertüre bei 500 Watt für 30 Sekunden in die Mikrowelle geben
  3. Kuvertüre kurz ruhen lassen
  4. Kuvertüre umrühren

Falls die Kuvertüre dann noch nicht geschmolzen ist, gibst du sie einfach nochmal in die Mikrowelle und wiederholst alle Schritte.

Damit nix schiefgeht, haben wir hier noch einige Tipps für dich, die dir helfen, die Kuvertüre in der Mikrowelle zu schmelzen.

Kuvertüre vorbereiten

Zuerst solltest du deine Kuvertüre zerkleinern und in eine mikrowellenfeste Schüssel geben. Du kannst auch normale Schokolade verwenden. Dann musst du aber ein wenig Kokosöl oder ähnliches hinzugeben, denn sonst wird die Schokolade sehr schnell anbrennen. Kuvertüre enthält meistens schon zusätzlich Fette, weshalb keine Gefahr besteht, dass sie beim Erwärmen anbrennt.

Kuvertüre zerkleinern

Video-Tipp

Kuvertüre richtig schmelzen

Nach dem Zerkleinern gibst du die Kuvertüre bei 500 Watt für ca. 30 Sekunden in die Mikrowelle. Wichtig ist, dass du die Zeit nicht überschreitest, denn sonst kann es relativ schnell passieren, dass die Kuvertüre oder Schokolade anbrennt. Stattdessen lieber etwas kürzer in der Mikrowelle lassen und später noch ein zweites oder drittes Mal hineingeben, um die Kuvertüre vollständig zu schmelzen.

Kuvertüre in Mikrowelle geben

Tipp: Falls du die Kuvertüre im Kühlschrank gelagert hast, solltest du die Mikrowellenzeit um etwa 20 bis 30 Sekunden erhöhen. Sonst kann es passieren, dass die Kuvertüre nicht schmilzt.

Kuvertüre ruhen lassen

Wenn die Kuvertüre oder Schokolade schon erwärmt ist, lässt du sie für eine Minute ruhen, damit sich die Wärme gleichmäßig verteilen kann. Dabei wirst du merken, dass die Kuvertüre auch ohne weitere Wärmezugabe weiter schmilzt. Falls die Kuvertüre oder Schokolade dann noch nicht genug geschmolzen ist, gibst du sie einfach nochmals in die Mikrowelle und wiederholst den Vorgang so oft wie nötig.

Kuvertüre umrühren

Auch durch Umrühren schmilzt die Kuvertüre noch weiter, ohne dass Hitze hinzugegeben werden muss. Dazu solltest du alles einmal gut mit einem Löffel umrühren. Falls die Schokolade immer noch sehr fest ist, solltest du sie erneut eine halbe Minute in die Mikrowelle geben. Wenn die Kuvertüre schon flüssig ist, lässt du sie nochmal eine Minute stehen, damit sie vollständig schmelzen kann.