Auf den Punkt gebracht:

  • zerstoßene zuckerfreie Cerealien sind geeignet
  • gemahlene Nüsse und Saaten als Low Carb Ersatz
  • Zwieback, Knäckebrot oder Chips als Ersatz für Panaden
  • mögliche Geschmacksänderung beachten

Video-Tipp

Paniermehl oder Semmelbrösel?

Möchtest du Paniermehl oder Semmelbrösel ersetzen? Viele Rezepte machen zwischen beiden Varianten keinen Unterschied. Einen kleinen Unterschied gibt es dann aber doch:
Paniermehl wird aus trockenem Weißbrot oder Weizenbrötchen selbst hergestellt oder fertig gekauft. Du kannst es auch bereits gewürzt kaufen. Es eignet sich gut als Geschmacksträger, hat aber wenig Eigengeschmack. Semmelbrösel sind ebenfalls geriebene trockene Brötchen, können aber auch aus dunklen Getreidesorten bestehen und sind meist kräftiger im Geschmack

Cerealien als Paniermehl Ersatz

Wenn du Paniermehl oder Semmelbrösel ersetzen willst, kannst du dich in deinem Cerealien-Vorrat umschauen. Nahezu alle zuckerfreien Frühstücksflocken eigenen sich, um eine peppige Panade zuzubereiten. Cornflakes eigenen sich dabei besonders gut, um Paniermehl zu ersetzen. Beispielsweise bei der Zubereitung von Schnitzel oder Fischfilet. Mit etwas Chili und Salsa werden daraus rasch leckere mexikanisch-aromatisierte Gerichte!

Cerealien als Paniermehl Ersatz

Tipp: Ungesüßte Cornflakes eignen sich hervorragend um Kotelett knusprig zu panieren.

Low Carb Paniermehl Ersatz

Falls du dich Low Carb ernähren willst oder auf Gluten verzichten möchtest, eigenen sich gemahlene Nüsse, Leinsamen oder vergleichbare Saaten als Ersatz. So werden deine Gerichte etwas nussiger und herber im Geschmack. Beachte dabei, dass Nüsse hohe Kalorienwerte haben und viel Fett enthalten. Falls du auf deine Linie achten möchtest, gehe mit Nüssen sparsam um.

Tipp: Mische etwas Sesam unter deinen Paniermehl Ersatz und du erhältst eine leckere asiatische Panade.

Intensive Alternativen

Suchst du nach einer geschmacklich intensiven Alternative, um Paniermehl zu ersetzen? Dann zerstoße einfach die Reste der letzten Party! Häufig sind Chips, Salzstangen oder anderes Knabbergebäck übrig, die keiner mehr essen mag. Wirf sie nicht weg! Zu Bröseln zerstoßen geben sie Fleisch oder Gemüse den richtigen Biss!

Frikadellen Retter

Möchtest du Paniermehl ersetzen, um Frikadellen zu verlängern, solltest du dafür saugfähiges Getreide nehmen. Dinkelflocken, Haferflocken oder gepopptes Getreide sind empfehlenswert. Aber auch eingeweichte Brötchen oder Toastscheiben eignen sich gut als Alternative.

Weißbrot zum Hack geben
Auch Omas deftige Bratklopse werden mit Toast zubereitet.

Tipp: Haselnüsse oder Cashews geben als Ersatzprodukt in Frikadellen ein tolles Geschmackserlebnis! Achte darauf, genügend Feuchtigkeit durch Ei oder Ei Ersatz in den Teig zu geben, da Nüsse und Saaten die Bratlinge trockener machen.