Video-Tipp

Auf den Punkt gebracht:

  • wirkt entzündungshemmend, schleimlösend und immunstärkend
  • Zutaten: Zwiebeln und Süßungsmittel (Honig, Zucker, Agavendicksaft…)
  • für Babys ohne Honig zubereiten
  • mehrmals täglich 1 Teelöffel
  • im Kühlschrank 2 Wochen haltbar

Hausmittel Zwiebel

Nicht umsonst wurde die Zwiebel zur Heilpflanze des Jahres 2015 gewählt. Sie enthält viele ätherische Öle, schwefelhaltige Verbindungen und Flavonoide. Diese Inhaltsstoffe sorgen unter anderem für die antibakterielle, schleimlösende und immunstärkende Wirkung der Zwiebel. So kommt es, dass die Menschen schon seit langer Zeit auf die Zwiebel als Hausmittel gegen Erkältung und Husten zurückgreifen. Sehr beliebt ist dabei die Herstellung von Zwiebelsaft gegen Husten bei Kindern.

Zwiebeln

Rezept für Zwiebelsaft gegen Husten

Kinder-Hustensaft aus Zwiebeln ist in nur wenigen Minuten vorbereitet und muss dann nur noch mehrere Stunden oder über Nacht ziehen. Für die Zubereitung benötigst du nur Zwiebeln und ein Süßungsmittel wie Honig. Der Honig sorgt dafür, dass die wichtigen Inhaltsstoffe aus der Zwiebel gezogen werden und genug Zwiebelsaft entsteht, der gegen Husten bei Kindern verwendet werden kann. Außerdem wirkt Honig ebenfalls antibakteriell und macht den Hustensaft schön süß und damit zugänglicher für Kinder.

Zur Herstellung des Hustensafts musst du lediglich:

  1. die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden
  2. dann in einem Glas mit Honig überdecken
  3. über Nacht ziehen lassen
  4. durch ein feines Sieb abgießen und in ein kleines Glas füllen.

Fertig ist dein selbstgemachter Kinder-Hustensaft aus Zwiebeln.

Tipp: Bei der Herstellung des Kinder-Hustensafts aus Zwiebeln kannst du für eine noch bessere Wirkung Manuka-Honig verwenden. Dieser ist zwar teurer als normaler Honig, aber ihm wird eine stärkere Heilwirkung nachgesagt.

Das Rezept gibt es hier nochmal zum Nachlesen:

Weitere Zutaten

Du kannst den Zwiebelsaft gegen Husten bei Kindern auch durch die Zugabe von Kräutern aufwerten. So steigert sich sogar seine Wirksamkeit. Die getrockneten oder frischen Kräuter werden dabei klein geschnitten und zusammen mit den restlichen Zutaten ins Glas gegeben. Folgende Kräuter sind dabei für deinen Hustensaft besonders geeignet:

  • Thymian: wirkt entzündungshemmend und bronchienentspannend
  • Salbei: beruhigt die Schleimhäute, lindert Halsschmerzen und hilft gegen Schwitzen
  • Spitzwegerich: hemmt Halsschmerzen und Entzündung der Schleimhäute

Zwiebelsaft ab welchem Alter?

Der Kinder-Hustensaft aus Zwiebeln ist prinzipiell für jedes Alter geeignet. Wird der Zwiebelsaft allerdings mit Honig gezogen, sollte man ihn keinen Säuglingen verabreichen. Denn Honig kann als rohes Naturprodukt selbst Bakterien enthalten, die das Immunsystem der Kleinsten noch nicht abwehren kann. Für Babys sollte der Kinder-Hustensaft also mit Zucker statt mit Honig zubereitet werden.

Tipp: Den Zwiebelsaft gegen Husten kannst du deinen Kindern mehrmals täglich verabreichen. Gebe ihnen jeweils ein Teelöffel zum Schlucken. Die Anwendungsdauer beträgt dabei etwa 3-7 Tage, je nachdem wie lange die Symptome andauern. Sollte der Husten bzw. die Erkältung sich allerdings nicht bessern, solltest du mit deinem Kind einen Arzt aufsuchen.

Der Kinder-Hustensaft aus Zwiebeln kann natürlich auch bei Erwachsenen gegen Erkältung helfen. Wer es aber lieber ein wenig stärker mag und eine Erkältung am besten gleich vorbeugen möchte, dem empfehlen wir unsere Vitamin-Booster:

Zwiebelsaft gegen Husten: Haltbarkeit

Du kannst den fertige Hustensaft in einem verschließbaren Gefäß im Kühlschrank aufbewahren. Dort ist er bis zu 2 Wochen haltbar. Die Menge an Zwiebelsaft, die du aus einer Zwiebel gewinnst, ist allerdings eh nicht so groß, dass du viel einlagern musst.

Rezeptideen & Wissen satt