Video: So werden harte Brötchen wieder frisch

Auf den Punkt gebracht:

  • Alte Brötchen befeuchten
  • Im Backofen oder in der Mikrowelle aufbacken
  • Für extra Knusprigkeit über dem Toaster rösten

Alte Brötchen knusprig machen: im Backofen

Fast so gut wie vom Bäcker: Bäckst du alte, harte Brötchen im Backofen auf, schmecken sie fast wieder wie frisch gekauft. So geht’s:

  1. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
  2. Die alten Brötchen mit wenig Wasser bestreichen.
  3. Lege dann die Brötchen auf ein Blech.
  4. In den Backofen schieben und für 5 bis 8 Minuten backen.

Tipp: Zum Befeuchten kannst du z.B. eine Sprühflasche nutzen. Oder du hältst die Brötchen von jeder Seite ganz kurz unter fließendes Wasser.

Et voilá! Deine Brötchen sind im Handumdrehen wieder weich und knusprig. Diese Variante ist ideal, wenn du gleich mehrere Brötchen wieder aufbacken möchtest. Du hast nur wenige Brötchen übrig? Dann probiere die Methode:

Brötchen knusprig machen: in der Mikrowelle

Wenn du für 2 Brötchen nicht gleich den Backofen anwerfen möchtest, kannst du auch deine Mikrowelle nutzen.

  1. Ein Glas oder eine Schüssel (am besten mikrowellengeeignet) mit Wasser füllen.
  2. Das Brötchen auf das Glas legen und in die Mikrowelle stellen.
  3. Bei 700 Watt 30 Sekunden lang backen.

Durch den Wasserdampf wird das Brötchen wieder schön weich. Achte aber darauf, dass das Brötchen nicht zu lang und bei geringer Wattanzahl in der Mikrowelle ist. Sonst wird es nach kurzer Zeit wieder steinhart.

alte brötchen in der mikrowelle knusprig machen

Tipp: Sind dir die Brötchen aus der Mikrowelle zu weich? Dann kannst du sie für 2 Minuten pro Seite auf dem Aufsatzgitter deines Toasters rösten – so werden sie schön knusprig.

Brötchen rösten

Tipps zum Aufbewahren

Wenn du frische Brötchen richtig aufbewahrst, kannst du es vermeiden, dass die Brötchen richtig hart werden. Am besten halten sich Brot und Brötchen in einem Brotkasten. Alternativ kannst du auch eine luftdichte Plastiktüte verwenden. In einer Papiertüte hingegen trocknen die Brötchen schnell aus.

Gar keine Brötchen mehr übrig? Dann backe einfach selbst welche! Unsere schnellen Brötchen ohne Hefe hast ruckzuck gebacken.

Rezeptideen & Wissen satt